Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Eine ausfühliche Erläuterung zu Cookies finden Sie auf unserer Rubrik Datenschutz.

Unsere geschichte

Seit der Firmengründung im Jahr 1977 entwickelte sich Ethypharm rasch zu einem bedeutenden Anbieter im Bereich der Drug Delivery Systeme.

Seit über 30 Jahren entwickelt und produziert Ethypharm Arzneimittel, die von Pharmafirmen in der ganzen Welt vertrieben werden.

Darüber hinaus hat Ethypharm in den letzten Jahren begonnen, eigene Niederlassungen zu gründen und seine Arzneimittel selbst zu vermarkten.

 

ETHYPHARM AUF EINEN BLICK

1977 bis 2000

Die Jahre der Drug Delivery Systeme
Ethypharm liefert an eine Vielzahl weltweiter Geschäftspartner

2000 BIS 2013

Strategische Ausrichtung auf die Bereiche Schmerz- und Suchtmedizin

Ab 2014

Ethypharm beginnt mit der eigenen Vermarktung seiner Arzneimittel und baut eigene Vertriebstrukturen in Europa auf

1977-2000: DIE JAHRE DER DRUG DELIVERY SYSTEME

Innerhalb weniger Jahre hat es Ethypharm geschafft, eines der führenden europäischen Unternehmen im Bereich der Entwicklung von Drug Delivery Systemen sowie orodispersibler Arzneiformen zu werden. Beispiele dafür sind: Mikrogranulate mit verzögerter Wirkstofffreisetzung, ODT’s (orodispersible Tabletten), sowie Darreichungsformen mit verbesserter Bioverfügbarkeit.

Ethypharm entwickelte zusammen mit Partnern, aber auch unter Verwendung proprietärer Technologien neue Darreichungsformen gemäss den Erfordernissen eines optimierten Produktlebenszyklus. Die Partner übernahmen damals auch die Aufgabe der Vermarktung.

Die internationalen Geschäftsbeziehungen der Ethypharm expandierten zunächst innerhalb Europas, dann folgten Nordamerika und China.

 

PRODUKTE UND MEILENSTEINE

1980

Diltiazem, retardiert

1983

Fenofibrat

1993

Morphin, retardiert

1996

Gründung der Niederlassung in China

1999

Übernahme der Prographarm

2000-2014: Vertriebspartnerschaften

Ethypharm betreibt die Entwicklung von Arzneimitteln für den generischen Markt unter Einsatz eigener Technologien, und setzt dabei weiterhin auf Vertriebspartner bei der Vermarktung seiner Arzneimittel.

Das Unternehmen treibt dabei parallel die Entwicklung eigener Produkte voran und baut seine Kompetenz in den Bereichen Schmerz-und Suchttherapie konsequent aus.

 

 

PRODUKTE UND MEILENSTEINE

2004

Omeprazol

2006

Buprenorphin in Frankreich

2008

Oxycodon ODT (Orodispersible Tablette) in Europa

2011

Esomeprazol generisch in Europa,

Buprenorphin in den USA

2014

Fentanyl sublingual in Europa,

Oxycodon LP in Kanada

2015

Gründung der Laboratoires Ethypharm

2016

Gründung der Ethypharm GmbH in Deutschland

2017

Fusion mit der englischen Martindale Pharma zu Ethypharm

DER PATIENT STEHT IM MITTELPUNKT

In den letzten Jahren hat Ethypharm eigene Vertriebstrukturen aufgebaut. Dadurch sind wir den Bedürfnissen von Patienten und Ärzten näher denn je.

Wir nehmen Verantwortung und Veränderung wörtlich. Unsere Teams sehen im ständigen Austausch mit Ärzten, sind auf Kongressen präsent oder in Gesprächen mit Patienten, mit dem Ziel Herausforderungen anzunehmen und neue Ideen umzusetzen.

 

 

SPEZIALISIERT AUF  SCHMERZ, OPIOIDSUBSTITUTION UND INTENSIVMEDIZIN

Ethypharm konnte dem Ziel, ein Europäisches Spezialpharma-Unternehmen zu werden, durch die Übernahme der britischen Martindale Pharma im Februar 2017 ein großes Stück näher kommen. Die Martindale Pharma vertreibt ihre Arzneimittel weltweit und ist in den Bereichen Suchtmedizin, Notfallmedizin und sterile Infusionen aktiv.

Sie verlassen die Website der Ethypharm GmbH.
Wollen Sie das wirklich?
NEIN     JA